Erinnere Dich an die ersten zwei Dinge, die Du je getan hast.

Erinnere Dich an die ersten zwei Dinge, die Du je getan hast.

 

Nachdem Du geboren wurdest, hast Du EINGEATMET. Du hast selbstbewusst Deinen ersten Atemzug gemacht.

Es ist die natürlichste Sache der Welt.

Atme tief in Deinen Bauch ein...

 

Denke daran, was das Zweite war, das Du je getan hast.

Nachdem Du geboren wurdest, hast Du nicht nur eingeatmet, sondern auch wieder LOSGELASSEN.

Also lass los und atme auch immer wieder aus.

 

Irgendwo heißt es, das wichtigste Wort auf der Welt sei nicht Liebe oder Gott. Das wichtigste Wort der Welt sei "loslassen".

Also lass JETZT los.

Lass los, was Dich so beschäftigt und von der Ruhe des gegenwärtigen Moments ablenkt.

Lass Deine Sorgen los, lass Deine Erwartungen los, lass Deine Vergangenheit und Zukunft los. Lass Deinen Atem los.

 

Und während Du ein- und ausatmest, nimm wahr, dass Du beim Einatmen nimmst und beim Ausatmen loslässt. Lerne frei und mit gutem Gewissen zu nehmen und ebenso frei und mit gutem Gewissen loszulassen, … zu geben.

 

[Auszug aus meiner Hypnose zur Stärkung der Selbstliebe]