Kein anderer Menschen beeinflusst Dich so sehr . . .

Kein anderer Mensch beeinflusst Dich so sehr, wie Du Dich selbst, denn kein anderer redet so viel mit Dir, wie Du selbst. Das, was Dich am meisten herunterzieht und deprimiert, sind Deine eigenen inneren Selbstgespräche, Deine eigene Kritik.

 

Ob es gut ist oder schlecht, Dein Verstand hört auf das, was Du ihm sagst. Wenn Du also immer wieder denkst oder sagst: "Ich schaffe das nicht!", akzeptiert Dein Verstand das. Wenn Du sagst: "Ich kriege das hin!", dann akzeptiert Dein Verstand das auch.

Du programmierst Dein Unbewusstes durch das, was Du wiederholt sagst und denkst.

 

Das Wichtigste daran ist: Deine eigenen Worte sind viel wirksamer als die eines anderen!

Wie oft hat schon jemand etwas Positives über Dich gesagt, das Du nicht annehmen konntest? Der Grund ist, dass die Meinung anderer Dich sehr viel weniger beeinflusst, als Deine eigene Meinung über Dich selbst.

Deshalb ist es unheimlich wichtig, dass Du anfängst, Dich selbst respektvoll und liebevoll zu behandeln.

 

Achte also auf Deinen inneren Dialog und füttere Deinen Geist mit Aussagen, die gut für Dich sind und die Dich weiterbringen.

 

Erzähle Deinem Verstand eine neue Geschichte, und er wird entsprechend reagieren.

 

Wenn Du dabei Hilfe möchtest, melde Dich bei mir.

Hypnose ist einer der schnellsten und sanftesten Wege, sich von negativen Überzeugungen und Verhaltensweisen zu befreien.